NOTAR DR. HENNING SCHWARZ

Arbeitsgebiete

Betreut werden alle klassischen Bereiche des Notariats, also

Notar Dr. Henning Schwarz

  • das Grundstücksrecht
    (Kaufverträge, Überlassungen und Übergaben von Grundbesitz und grundstücksgleichen Rechten, Wohnungs- und Teileigentum, Beleihungen etc.)
  • das Gesellschaftsrecht einschließlich der Bezüge zum Steuerrecht, vor allem Gesellschaftsverträge für Kapitalgesellschaften (GmbH, Aktiengesellschaften) und Personengesellschaften (Gesellschaften bürgerlichen Rechts, OHG, KG, GmbH & Co.),
    Umwandlungen und Unternehmensverkäufe
  • das Familienrecht
    (Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen)
  • das Erbrecht
    (Testamente, Erbverträge und Abfindungsvereinbarungen etc.)

     

Die Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen:    

  • Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht,
    insbesondere Unternehmensneugründungen und Unternehmensumstrukturierungen
  • Bauträgerrecht und Veräußerung von Bestandsimmobilien
  • Erbplanung und Testamentvollstreckung
  • Vorweggenommene Erbfolge, insbesondere Familiengesellschaften,  Betriebs- und Beteiligungsübergaben, Haus- und Wohnungsüberlassungen

     

Veröffentlichungen

  • Mitautor bei Fuhrmann/Wälzholz, Formularbuch Gesellschaftsrecht, Köln 2012
  • Mitautor bei Walz, Formularbuch Außergerichtliche Streitbeilegung,
    Köln 2006
  • Mitautor bei Korintenberg/Lappe/Bengel/Reimann, Kommentar zur Kostenordnung,
    18. Aufl., München 2010
  • Beitrag zum Thema "Verhandlung und Mediation mit vielen Beteiligten" in Walz,
    Verhandlungstechnik für Notare,
    München 2003
  • Diverse Beiträge und Urteilsanmerkungen in MittBayNot und FGPrax
    Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit
  • Dissertation "Die verfassungsgerichtliche Kontrolle der Außen- und Sicherheitspolitik.
    Ein Verfassungsvergleich Deutschland-USA",
    Berlin 1995